Praktische Festival-Zelte, die vielseitig genutzt werden können nickfree/Getty Images

Praktische Festival-Zelte, die vielseitig genutzt werden können:

Festival-Zelte Kaufberatung Praktische Festival-Zelte, die vielseitig genutzt werden können

Festival-Fans wissen um die Wichtigkeit des passenden Zelts. Es ist der Rückzugsort zum Schlafen und muss den verschiedensten Wetterbedingungen standhalten. In diesem Artikel bieten wir dir einen Überblick über die beliebtesten Festival-Zelte.

In den warmen Monaten, wenn die Außentemperaturen angenehmem sind und eine Veranstaltung die nächste jagt, dann ist Hochsaison für Festival-Zelte. Überall sprießen die bunten Behausungen auf Zeit aus dem Boden, sind Schlafplatz, Rückzugsort und Vorratskammer in einem. Nicht nur für Festivals können die Zelte zum Einsatz kommen. Rasch aufgebaut, kompakt in der Größe und mit geringem Eigengewicht finden Festival-Zelte vielseitig Verwendung, sei es auf Fahrradtouren, bei Wanderungen oder für den Campingurlaub in der Natur. In Folgendem stellen wir dir einige der beliebtesten Ausführungen vor und verraten dir, was du beim Kauf deines neuen Festival-Zelts beachten solltest.

Welche Arten von Festival-Zelten gibt es?

Festival-Zelte werden in unterschiedlichen Formen, Farben und Größen angeboten, sodass für jeden Anspruch und Verwendungszweck das passende Zelt gefunden werden kann. Folgende Varianten werden hier unterschieden:

  • Wurfzelt
  • Kuppelzelt
  • Tunnelzelt
  • Gruppenzelt

Was sollte ich beim Kauf eines Festival-Zelts beachten?

Strapazierfähig, wetterfest und robust – all diese Eigenschaften sollte ein Festival-Zelt aufweisen. Die Unterschiede in Bezug auf Aufbauart, Größe, Farbe und Konstruktion sind groß.

In der Regel sind die Zelte einfach auf- und abzubauen und bieten je nach Modell einen Schlafplatz für eine oder mehrere Personen. Bei der Größenwahl solltest du bedenken, dass du im Zelt auch Stauraum für Gepäck und Vorräte benötigst. Nutzt du das Festival-Zelt auch anderweitig für Trekkingausflüge, lohnt es sich, einen Blick auf das Packmaß und das Eigengewicht zu werfen. Für diesen Zweck sind kompakte und leichte Zelte klar im Vorteil.

Verarbeitungsqualität, Materialien, Belüftungsschlitze, Mesh-Einsätze, Moskitonetz und Vorzelt sind weitere Kriterien, die du beachten solltest. Besonders komfortabel sind Festival-Zelte, die über eine abgedunkelte Schlafkabine verfügen. In einem solchen Zelt kannst du auch tagsüber schlafen.

Damit dir die Entscheidung leichter fällt, haben wir die folgenden Festival-Zelte unter anderem danach bewertet, wie gut sie in den Kriterien „Leichter Auf- und Abbau“ und „Wasserdicht“ abschneiden. Insgesamt können hier fünf Sterne vergeben werden. Je besser ein Festival-Zelt das jeweilige Kriterium erfüllt, desto mehr Sterne haben wir vergeben.

Leichter Auf- und Abbau

Ob auf einem Festival, beim Trekking oder auf einer Fahrradtour: Bei keiner der Gelegenheiten möchtest du lange mit dem Auf- und Abbau des Zelts beschäftigt sein. Die meisten Modelle sind mit wenigen Handgriffen aufgebaut und einsatzbereit. Besonders rasch gelingt der Aufbau bei Zelten mit einer Pop-up-Konstruktion.

Wasserdicht

Je nach Material, Beschichtung und Verarbeitung weist ein Zelt eine bestimmte Wassersäule auf. Hier gilt: Je höher die Wassersäule (angegeben in Millimetern), desto wasserdichter ist das Zelt. Häufig geben Hersteller hier zwei Werte an, die sich zum einen auf die Bodenplane und zum anderen auf das Zelt selbst beziehen. Der rechtliche Wert, ab wann Hersteller ihre Zelte als wasserdicht deklarieren dürfen, beträgt 1.500 Millimeter. Solche Zelte halten allerdings nur kurzen und leichten Regenschauern stand. Zelte mit einer Wassersäule zwischen 2.000 und 3.000 Millimetern bleiben zwar bei Gewittern trocken, bieten aber keinen langanhaltenden Schutz vor Nässe, sollte es über einen längeren Zeitraum regnen. Ab einer Wassersäule von etwa 5.000 Millimetern gelten Zelte selbst bei Dauerregen als wasserdicht und sind empfehlenswert, wenn du auf Nummer sicher gehen willst.

Diese Festival-Zelte haben wir miteinander verglichen

Klassik-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Vielseitig verwendbares Festival-Zelt

Festival-Zelt, das rasch aufgebaut ist und mit einer guten Luftzirkulation punktet.

Mit den Außenmaßen von 265 x 155 x 115 Zentimetern bietet das Zelt Platz für ein bis zwei Personen. Zwei verschließbare Belüftungsklappen ermöglichen eine gute Luftzirkulation. Zwischen dem Eingang und dem Moskitonetz ist Stauraum für Schuhe und andere Utensilien. Im Lieferumfang mit dabei sind Reparaturflicken, eine Packtasche und Heringe.

  • Leichter Auf- und Abbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Wasserdicht: ⭐⭐⭐
  • Marke: JUSTCAMP
  • Material: Polyester
  • Wassersäule Zelt: 2.000 mm
  • Wassersäule Bodenplane: 10.000 mm
  • Anzahl Schlafpätze: 1 bis 2
  • Packmaß: 47 x 13 cm
  • Gewicht: 2,7 kg
Marken-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Das komfortable Festival-Zelt

Festival-Zelt mit verdunkelter Nachtschwarz-Schlafkabine und praktischem Vorraum.

Mit einer Wassersäule von 4.500 Millimetern und geklebten Nähten ist das hochwertige Festival-Zelt der Marke Coleman nicht nur wasserdicht, sondern auch winddicht und bietet einen Lichtschutzfaktor von 50+. Das Gestänge besteht aus Fiberglas und lässt sich rasch auf- und abbauen. Es ist ausgestattet mit einem Moskitonetz und zwei Belüftungsschlitzen und für drei bis vier Personen geeignet. Mit dabei ist eine Packtasche.

  • Leichter Auf- und Abbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Wasserdicht: ⭐⭐⭐⭐
  • Marke: Coleman
  • Material: Polyester, Glasfaser
  • Wassersäule Zelt: 4.500 mm
  • Wassersäule Bodenplane: Keine Angabe
  • Anzahl Schlafpätze: 3 bis 4
  • Packmaß: 58 x 16 cm
  • Gewicht: 5 kg
Farbwahl-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Festival-Zelt mit Mesh-Einsätzen

Zelt mit geringem Eigengewicht und einem kompakten Packmaß von 42 x 15 Zentimetern.

Kuppelzelt aus Polyester mit Stauraum im Vorzelt und den Maßen 225 x 130 x 110 Zentimetern. Die Pfähle sind mit einer Aluminiumlegierung versehen. Vier Abspannleinen, eine Tragetasche und zwölf Heringe sind im Lieferumfang enthalten. Dank des geringen Eigengewichts von 2,35 Kilogramm eignet sich das Zelt auch für Trekking- und Rucksacktouren. Mesh-Einsätze sorgen für eine tolle Aussicht und gute Belüftung. Das Zelt ist in unterschiedlichen Farben und Größen erhältlich.

  • Leichter Auf- und Abbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Wasserdicht: ⭐⭐⭐
  • Marke: BESSPORT
  • Material: Polyester, Aluminium
  • Wassersäule Zelt: 3.000 mm
  • Wassersäule Bodenplane: Keine Angabe
  • Anzahl Schlafpätze: 2
  • Packmaß: 42 x 15 cm
  • Gewicht: 2,35 kg
Premium-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Das atmungsaktive Festival-Zelt

Wasserdichtes Zelt mit doppeltem Reißverschluss und kompaktem Kompressionssack.

Hochwertig verarbeitetes Festival-Zelt für maximal zwei Personen, das mit seinem geringen Eigengewicht von 1,81 Kilogramm punktet und verlässlich vor Sonne, Regen und Wind schützt. Die wasserdichte Außenschicht ist atmungsaktiv. Das Zelt ist in weniger als zehn Minuten aufgebaut und einsatzbereit. Erhältlich in verschiedenen Farben.

  • Leichter Auf- und Abbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Wasserdicht: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Marke: GEERTOP
  • Material: Nylon, Aluminium
  • Wassersäule Zelt: 8.000 mm
  • Wassersäule Bodenplane: 8.000 mm
  • Anzahl Schlafpätze: 2
  • Packmaß: 40 x 13 cm
  • Gewicht: 1,81 kg
Preis-Leistungs-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Das einfach aufzubauende Festival-Zelt

Wetterfestes Festival-Zelt mit innovativem Faltsystem.

Das Pop-up-Zelt der Marke Lumaland bietet Platz für bis zu drei Personen. Ausgestattet ist es mit einem Moskitonetz und einer Öffnung am Dach, die für die optimale Belüftung sorgt. Eine separate Abdeckung über dem Zeltdach schützt vor Schnee, Regen und Sonne. Bodenplane und Zelt haben eine Wassersäule von 3.000 Millimetern und sind damit wasserdicht.

  • Leichter Auf- und Abbau: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Wasserdicht: ⭐⭐⭐
  • Marke: Lumaland
  • Material: Fiberglas, Polyester
  • Wassersäule Zelt: 3.000 mm
  • Wassersäule Bodenplane: 3.000 mm
  • Anzahl Schlafpätze: 2 bis 3
  • Packmaß: Keine Angabe
  • Gewicht: 3,8 kg
Auswahl-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Festival-Zelt mit Aufbewahrungstasche

Zelt für Festival, Rucksackreisen und andere Abenteuer, das in mehreren Varianten erhältlich ist.

Das Festival-Zelt aus Polyester ist in wenigen Minuten aufgebaut und bietet Platz für eine Person. Eine praktische Innentasche ermöglicht dir, deine Wertsachen zu verstauen. Belüftungsschlitze sorgen für eine Luftzirkulation und ein angenehmes Klima während des Schlafens. Im Lieferumfang mit dabei sind zwölf Bodennägel und vier Windseile. Mit einem Gewicht von 1,8 Kilogramm und einem Packmaß von 41 x 15,5 Zentimetern bietet sich das Zelt hervorragend zum Verreisen an.

  • Leichter Auf- und Abbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Wasserdicht: ⭐⭐⭐
  • Marke: ATTONER
  • Material: Glasfaser, Polyester
  • Wassersäule Zelt: 2.000 mm
  • Wassersäule Bodenplane: 3.000 mm
  • Anzahl Schlafpätze: 1 bis 2
  • Packmaß: 41 x 15,5 cm
  • Gewicht: 1,8 kg

Wann kann ein Festival-Zelt zum Einsatz kommen?

Ein Festival-Zelt kannst du nicht nur dann nutzen, wenn du eine mehrtägige (Musik-)Veranstaltung besuchst. Für den Campingurlaub oder Tagesausflüge zum See, Strand, ins Grüne oder mehrtägige Touren zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Motorrad, werden Festival-Zelte ebenso häufig genutzt und erweisen gute Dienste.

Gibt es abschließbare Festival-Zelte?

Absolute Sicherheit vor Diebstahl ist in einem Zelt, ganz egal welcher Art, nie gegeben, denn ein Zelt kann nicht zu 100 Prozent sicher verschlossen werden. Wenn du beim Kauf darauf achtest, ein Zelt zu wählen, dessen Eingang mit zwei Reißverschlüssen ausgestattet ist, kannst du es mit einem Vorhängeschloss sichern, bevor du dich vom Zelt entfernst. Dies erschwert zumindest den Zugang zu deinem Zelt und deinen persönlichen Gegenständen. Empfehlenswert beim Zelten ist, dass du Wertsachen wie Portemonnaie, Ausweis und Handy mit dir führst und nicht unbeaufsichtigt im Zelt zurücklässt.

Wie reinige ich mein Festival-Zelt?

Da Festival-Zelte den verschiedensten Witterungen ausgesetzt sind, verschmutzen sie auch und sollten regelmäßig gereinigt werden. Hierzu bieten sich Hilfsmittel wie Staubsauger und Handfeger an, um groben Schmutz wie Blätter, Sand und Erde zu entfernen, die sich im und auf dem Zelt ansammeln. Im Anschluss kannst du das Zelt mit einem feuchten Tuch abwischen. Stärkere Verschmutzungen und hartnäckige Flecken kannst du auch mithilfe von Seife behandeln, einwirken lassen und dann abwaschen. Reißverschlüsse können mit einer ausgedienten, feuchten Zahnbürste gereinigt werden.

Festival-Zelte sind vielseitig nutzbar und in verschiedenen Größen für ein oder mehrere Personen erhältlich. Im besten Fall sind sie unkompliziert und rasch aufgebaut, bestehen aus robusten Materialien und sollten verschiedenen Wetterverhältnissen standhalten – und dich nicht im wahrsten Sinne des Wortes im Regen stehen lassen. Welches Festival-Zelt dein idealer Begleiter für kommende Abenteuer ist, erfährst du in diesem Ratgeber.

Zur Startseite
Deals Produktberatungen Oberhitzegrill Kaufberatung Die besten Oberhitzegrills für saftige Steaks und geschmackvolles Gemüse

Mit einem Oberhitzegrill bekommt dein Steak außen eine leckere Kruste und...